Wie sind wir finanziell aufgestellt?

Elim erhält keine staatlichen Subventionen. Die Kosten des Hauses Elim werden durch den Tagessatz gedeckt, den die Sozialhilfe oder bei IV-Berenteten die IV/EL für die BewohnerInnen bezahlt. Alle anderen Arbeitsbereiche sind ausschliesslich durch Spenden finanziert. Spenden erhalten wir von Privatpersonen, Stiftungen, Institutionen, Kirchen, Firmen, christlichen Gemeinden und Werken. Wir bedanken uns herzlich für jede finanzielle Unterstützung, ohne die Elim nicht möglich wäre!

Hier finden Sie interessante Finanzberichte:

 

Elim ist eine anerkannt gemeinnützige Institution. Spenden können deshalb in praktisch allen Kantonen von den Steuern abgezogen werden.

Für Spenden können Sie nachstehende Konti verwenden - ganz herzlichen Dank!

Konten:
- Postcheck-Konto: 70-55379-2   (IBAN CH51 0900 0000 7005 5379 2)
- Basellandschaftliche Kantonalbank Liestal, IBAN CH95 0076 9016 4320 8272 2

 

Elim ist dem Ehrenkodex der Schweizerischen Evangelischen Allianz angeschlossen. Für nähere Infos  hier oder auf das Bild klicken.

Hauptbereiche

 

Für weitere Infos auf das Bild klicken!

Login